Wie sehe ich mit Glatze aus?

Wie sehe ich mit glatze aus

04.12.2020

Bei vielen Männern ist der Haarverlust durch die genetisch bedingte Alopezie bereits vor dem 30. Geburtstag so stark ausgeprägt, dass sie sich eine Glatze scheren möchten. Anfangs wird noch versucht, die kahlen Stellen mit einer passenden Frisur zu kaschieren. Doch dies wird nicht auf Dauer gelingen, so dass eine Glatze die einzig sinnvolle Option zu sein scheint.

Ein rasierter Schädel kann bei einigen Männern auch durchaus äußerst attraktiv aussehen. Allerdings ist nicht jeder der ideale Glatzenträger, denn verschiedene Faktoren entscheiden darüber, ob jemandem eine Totalrasur tatsächlich steht.

Glatzen-Simulator vermittelt ersten Eindruck

Sich eine Glatze zu rasieren, ist ein  großer Schritt, der wohl überlegt sein sollte. Zum Glück wachsen die Haare ja auch wieder nach, so dass die Veränderung definitiv einen Versuch wert ist. Mit Hilfe eines speziellen Glatzen-Simulators können Männer sich ein Bild davon machen, wie sie ohne Haare aussehen würden. Mittlerweile gibt es mehrere solcher Apps für das Smartphone.

Nachdem ein Foto hochgeladen wurde, kann sich der Nutzer auf dem bearbeiteten Bild mit Glatze sehen. Somit kann der Glatzen-Simulator eine gute Entscheidungshilfe für diese radikale Typveränderung darstellen. Die Haare umrahmen normalerweise das Gesicht und unterstreichen auch die jeweilige Persönlichkeit. Werden sie abrasiert, bedeutet dies viel mehr, als nur eine andere Frisur.

Viele Männer entscheiden sich für eine Glatze

Inzwischen sieht man auch zahlreiche junge Männer, die eine Glatze mit enormem Selbstbewusstsein tragen und diese richtig cool finden. Natürlich hat man nach der Komplettrasur eine ganz andere Ausstrahlung, denn die optische Veränderung fällt dem Umfeld sofort auf. Im Prinzip ist es reine Geschmackssache, ob sich jemand mit einer Glatze wohlfühlt oder nicht. Einige Männer entscheiden sich bewusst dafür, um ein ganz individuelles Aussehen zu haben und die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.

Meistens ist aber der erblich bedingte Haarausfall der Grund für den kahlen Schädel. Geheimratsecken können noch geschickt mit einem längeren Pony oder einer Mütze verdeckt werden. Hat sich aber erst einmal eine Tonsur ausgebildet, lässt das einen Mann wesentlich älter wirken. Eine Glatze steht für Selbstbewusstsein, Entschlossenheit und Stärke. Die Kahlköpfigkeit ist nicht nur praktisch und modern, sondern lässt einen Mann optisch auch größer erscheinen. Damit eine Glatze attraktiv aussieht, sollte die Gesichtsform dazu passen und der Schädel möglichst ebenmäßig sein. Kleine Köpfe, Segelohren und ein flacher Hinterkopf werden oftmals unschön betont.

Haartransplantation als Alternative zur Glatze

Auch Männer können sehr unter fortschreitendem Haarverlust leiden. Für manche ist das Rasieren einer Glatze auf lange Sicht keine zufriedenstellende Lösung. In solchen Fällen könnte über eine Haartransplantation nachgedacht werden. Bei der Eigenhaarverpflanzung wird heutzutage überwiegend auf die moderne und schonende FUE-Technik gesetzt. Die follikulären Einheiten werden aus dem Spenderbereich extrahiert und nach sorgfältiger Aufbereitung an die lichten Stellen transplantiert.

Schon nach einigen Monaten werden daraus neue Haare wachsen, wobei das Resultat ein Leben lang erhalten bleibt. Nicht immer kommt eine Haartransplantation in Frage, dann können eine Haarpigmentierung eine andere Möglichkeit sein. Dabei werden feine Haarpigmente in die Kopfhaut eingebracht und Haarstoppeln simuliert.

An der Dr. Serkan Aygin Clinic in Istanbul werden seit nunmehr über 24 Jahren Betroffene aus dem In- und Ausland behandelt. Für jeden Patient wird nach einem ausführlichen Beratungsgespräch eine individuelle Lösung erarbeitet, welche der vorliegenden Problematik am besten entspricht. Der renommierte Chirurg und sein Team können eine Anwuchsrate von über 98 Prozent gewährleisten und geben sogar eine lebenslange Garantie auf das Ergebnis.

Wie sieht Ihr Haarausfall aus?

Dr-Serkan-Aygin-Spezialist-fuer-Haartransplantationen

Mit der weltweit einzigartigen Haaranalyse von Dr. Serkan Aygin herausfinden wie viele Grafts zum vollen Haar notwendig sind und ob eine Haartransplantation helfen kann?







* erforderliches Feld

Sichere und verschlüsselte Datenübertragung

Ähnliche Beiträge…

Zucker & Haarausfall

Dass die Gesundheit der Haare teilweise auch mit der Ernährung zusammenhängt, dürfte ja weitreichend bekannt sein....

Knoblauch für Haare

Wenn die Haare sich lichten, dann kann dies sehr vielfältige Ursachen haben. Für Frauen und Männer stellt Haarausfall...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.