Saphir FUE: 3501 – 3550 Grafts

Saphir FUE 3501 - 3550 Grafts

01.01.2020

Graft-Anzahl

3501-3350

Datum

November 2019

Technik

Saphir FUE

Norwood-Typ

6

Marko, 27, aus Deutschland, machte sich wegen seines starken Haarausfalls Sorgen. Die Haaransatzlinie war bereits weit zum Hinterkopf gerutscht. Da er nicht eine vollständige Glatze bekommen wollte, ließ Marko im November 2019 eine Saphir FUE Haartransplantation durchführen.

3501-3550 Grafts mussten transplantiert werden, um die noch vorhandenen Haare zu verdichten und den Haaransatz wieder an die ursprüngliche Stelle zu verlegen. Marko erlaubte uns, den Verlauf seiner Haartransplantation genau festzuhalten. Ein Jahr nach der Operation sehen die Haare von Marko wieder dicht und natürlich aus. Sein Selbstbewusstsein ist wieder groß genug, um im Beruf und bei Frauen erfolgreich zu sein.

Ähnliche Beiträge…

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.